Umsortiervorgänge
Auch Unternehmen welche die Warenströhme beim Sortieren nachvollziehen möchten, sind mit BüroWARE Recycling bestens bedient. Umsortiervorgänge, bei welchen wahlweise aus einer Sorte eine andere; aus einer Sorte mehrere andere oder auch; aus mehreren Sorten eine wird sind im System erfassbar und fliesen in die den Lagerbestand sowie die Bewegungsstatistik ein.

Produktionsaufträge
Mit BüroWARE Recycling ist es auch möglich, Produktionsaufträge bereits im Vorfeld zu erfassen, einzuplanen sowie während oder nach dem Produktionsprozess die exakten Mengen sowie Maschinen- und Arbeitsstunden rückzuerfassen.

Stückliste
Innerhalb der Produktion ist es auch möglich, Stücklisten/Rezepturen zu hinterlegen welche dann zur Kalkulation, als Basis für die Erstellung von Produktionsaufträgen sowie auch zur Disposition der Produktion verwendet werden können.

Chargenverwaltung
Mit BüroWARE Recycling kann eine durchgängige Chargenverwaltung betrieben werden. Bei Chargenpflichtigen Sorten wird jeder Lagerbewegung eine oder mehrere Chargen zugeordnet. In Folge wird klar ersichtlich von welcher Charge noch wieviel vorhanden ist, bzw. woher die Ware stammt und wohin diese ging.

Rückverfolgbarkeit
Die Rückverfolgbarkeit einer Charge ist auch bei einer Umsortierung oder einem Produktionsvorgang (auch Mehrstufig) gegeben.

Chargenverwaltung auf Behälterebene
In vielen Anwendungsfällen versteht sich bspw. ein Wareneingang vom Lieferanten oder aus der Produktion als Charge. Unabhängig davon ist es mit BüroWARE Recycling jedoch auch möglich eine Behälterbezogene Chargenverwaltung zu betreiben. Ein Behälter kann also bspw. eine Gitterbox sein, in welcher dann u.U. auch mehrere Sorten/Fraktionen enthalten sind.